Darmsanierung

Warum ist ein gesunder Darm so wichtig?

Ist die Schutzbarriere der Darmwand nicht intakt, gelangen unverdaute Nahrungsbestandteile, Bakterien, Giftstoffe und Stoffwechselprodukte durch die geschädigte Darmschleimhaut in den Blutkreislauf. Der krankhafte Zustand der durchlässigen Darmschleimhaut heißt Leaky-gut-Syndrom. Sie rufen dann Entzündungen hervor, die mit unterschiedlichsten Erkrankungen einhergehen können.

In jüngster Zeit werden viele chronische Erkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien, Akne, Migräne, ständige Müdigkeit, Schilddrüsenstörungen (u.a. Hashimoto), Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen, Übergewicht, Krebs, degenerative Erkrankungen oder Asthma, aber auch Autoimmunerkrankungen wie Rheuma, Multiple Sklerose, Parkinson, chronische Darmentzündungen und Diabetes Typ I mit dem Leaky-gut-Syndrom in Verbindung gebracht.

Wenn Sie sich schlapp fühlen und sich eine bessere Verdauung wünschen dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir besprechen Ihren Fall. In den unteren 2 Rubriken finden Sie eine PDF mit weiteren wichtigen Informationen wie den Ablauf.

Menü schließen